HRV Test (Herzratenvariabilitäts-Test)

Eine mögliche Variante für einen Stress-Test ist der sogenannte

HRV-Test.

 

Die Herzratenvariabilität (HRV) ist eine über EKG- oder Pulsmessung leicht zu bestimmende physiologische Grösse mit hoher Aussagekraft über den aktuellen Zustand des autonomen Nervensystems (ANS). Dieses nicht willentlich zu beeinflussende Nervensystem ist für einen reibungs-losen Ablauf vieler innerer Körperprozesse zuständig, von denen wir nicht viel mitkriegen. Das ANS regelt zum Beispiel ständig Blutdruck, Herzfrequenz und Körpertemperatur, Verdauung und Stoffwechsel.

 

Ein schlechter Wert kann auf eine Erkrankung, die Einnahme von Medikamenten, Stress oder einen ungesunden Lebensstil hinweisen und sollte ggf. ärztlich abgeklärt werden. Dann gilt es in jedem Fall, den Wert und den dahinterstehenden körperlichen Mechanismus zu trainieren und zu verbessern.