Sensibilisierungsaktionen zu verschiedenen Themen

Sind Sie auf der Suche nach einem interessanten Thema, um die Gesundheit in Ihrem Unternehmen aktiv und erlebnisnah einzubringen? Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie die Umsetzung zu einem bestimmten Thema aussehen kann. Stolpern und Stürzen ist in der Schweiz eine der häufigsten Unfallursachen. Die Folgen dieser Unfälle kostet die UVG Versicherungen und die Betriebe jährlich über 1 Milliarde Franken. Der Vorschlag von Motio Gesundheitsförderung zu den Themen Gleichgewicht, Kraft, Koordination, Reaktion und Sturzprophylaxe soll helfen diesem Umstand entgegenzuwirken.

Das Ziel ist es, die MitarbeiterInnen auf das Thema zu sensibilisieren und motivieren. Sie sollen erkennen, wie man sich auch persönlich vor Sturzunfällen schützen kann. Der Sicherheitsgewinn kann zu weniger Unfällen und Ausfällen führen und Kosten sparen.

Damit man sich vor Stürzen und den damit verbundenen Verletzungen schützen kann, müssen verschiedene Faktoren im Auge behalten werden. Ein Sturz ist immer ein Anzeichen dafür, dass etwas buchstäblich aus dem Gleichgewicht geraten ist. Ein trainierter und gesunder Mensch ist weniger anfällig für Unfälle oder Erkrankungen. Die Muskelkraft sowie ein gutes Gleichgewicht und Reaktionsfähigkeit helfen, den Körper aufzufangen. Wenn die Kraft oder das Gleichgewicht abnimmt, kann dies durch gezielte Übungen oder generell mehr Bewegung aufgefangen werden. Dafür ist es nie zu spät.

Verschiedene Module -  unterschiedliche Aktivitäten

Die Grundidee ist, dass eine kurze und einfache Möglichkeit besteht, etwas Aktives zu tun um auf das Thema Sturz / Sturzprophylaxe hinzuweisen. Wenn es möglich ist, mehr Zeit zu investieren, bestehen zusätzliche Testmöglichkeiten mit Beratung.

 

Je nach Interesse, Zeitrahmen und Budget kann ein Angebot aus folgenden 6 Modulen frei zusammengestellt werden.

1. Instabiler Welcome Bereich (Eingangsbereich) → Erleben



2. Kurztests zu Gleichgewicht, Koordination, Reaktion →  Aktivieren

Wii Fit Gleichgewichtsspiel

Sie erleben eine moderne Art von Bewegung mit Hilfe des Nintendo Wii Fit. Videospiele und Bewegung schliessen sich nicht aus - im Gegenteil.

Challenge Disc

Mit der MFT Challenge Disc ist es möglich die Teilnehmer zu aktivieren. Mit der instabilen Platte gilt es eine spielerische Aufgabe z.B. Skifahren, Fussball oder Ping Pong zu lösen.



3. Gleichgewichtstest mit Beratung → Sich selber Kennenlernen

Posturomed Körperstabilitätstest

Das Testgerät Posturomed ist eine schwingend gelagerte Plattform, die hochsensibel auf kleinste Ausweichbewegungen des Körpers reagiert. 

Eine gut koordinierte Haltemuskulatur stabilisiert unseren Körper. Eine gute Bewegungskoordination gibt Sicherheit im Alltag, wenn wir unvorhergesehen Situationen meistern müssen. Zudem beugt sie Sturzunfälle vor.

MFT S3 Gleichgewichtstest

Der S3-Wert ist so wichtig wie Herzfrequenz und Blutdruck.

Die Körperstabilität ist die Grundvoraussetzung für eine gute Koordination, für die aktive Kontrolle von Haltung und Bewegungen. Der S3-Wert sagt aus, wie gut das Body Teamwork® ist, die Herzfrequenz macht eine Angabe über die Ausdauer, die Maximalkraft steht als Wert für die Kraft. 



4. Themeninsel Trainingsformen mit vielen Ideen → Ausprobieren

Das Angebot wird als Mini Workshop oder zum freien Ausprobieren mit Beratung durchgeführt.

 

Weiche Matten → mit entsprechenden Übungen für das Gleichgewicht                

Luftkissen → Übungen für Fortgeschrittene  

Sypoba → das geniale Balanciergerät, mit Spass zu mehr Gleichgewicht 

MFT Trainingsgerät → ein ausgeklügeltes Trainingssystem

Jonglieren → Koordination ist gefragt

Slack Line → die hohe Kunst der Balance


5. Kurztrainings in Kleingruppen → Im Team Lernen

Kraft- und Gleichgewichtsübungen (z.B. bfu) werden gezeigt und angeleitet.


6. Informationsbereich mit Daten und Fakten zum Thema → Wissen Vermitteln

Zudem können Jonglier- und Balancierkünstler als Zugpferde eingebaut werden.